Ernte abgeschlossen!

 

Zum Ernterückblick 2016

Schenke GARTENGOLD!

  • 100% Schweizer Äpfel aus privaten Gärten und Wiesen
  • von Menschen mit Behinderung vom Hochstamm Baum geerntet
  • direkt gepresst, naturtrüb, pur, ungefiltert, vegan
  • pasteurisiert und leicht mit Kohlensäure versetzt
  • pasteurisiert, sehr gut haltbar
  • lokal gemostet und abgefüllt, Culinarium zertifiziert

Perfekt als Geschenk für Menschen, die schon alles haben.

Letzte Bestellannahme für Lieferung vor Weihnachten: 20.12.2016!

Zu den Geschenkideen

Mission neue Baumspender

Unsere Äpfel stammen von gespendeten Obstbäumen, mehrheitlich aus privaten Schweizer Gärten und Wiesen. Wunderbare Äpfel, die ansonsten im besten Fall auf dem Kompost landen würden.

Hast Du auch solche „ausgemusterte“ Bäume? Möchtest Du statt dem jährlichen frustrierenden Entsorgen diese Äpfel spenden und damit einen Beitrag gegen das Food Waste leisten? Dann werde GARTENGOLD Baumspender und unser Team von der Valida übernimmt bei Möglchkeit die Ernte für Dich. Eine Email an ernte@gartengold.ch mit Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und Anzahl/Sorte der Apfelbäume reicht und wir melden uns zur Klärung der Details?

Abhol- und Lieferservice

In den Städten St. Gallen & Zürich können Bestellungen bei unseren Partnern, den Sozialen Unternehmen Valida St. Gallen, bzw. DRAHTZUG Zürich, gratis abgeholt oder günstig geliefert werden. Auf Wunsch in diesen Städten auch Mehrwegharasse. Ansonsten liefern wir in stabilen Flaschenkartons bequem vor die Türen – in die ganze Schweiz.

Mehr erfahren.

Menschen

Menschen sind es, die Gartengold möglich machen. Und umgekehrt schafft Gartengold Möglichkeiten für Menschen. Das ist soziales Unternehmertum in Reinkultur:

  • Ungenutzte Obstbestände aus privaten Gärten werden geerntet
  • Menschen mit Handicap finden fair bezahlte Arbeit in der Natur
  • Sie als Kunde können Apfelsaft with a Mission geniessen
Mehr Infos

Partner

Der Hauptteil der Wertschöpfung übernehmen die Sozialen Unternehmen Valida, St.Gallen, HPV, Rohrschach und DRAHTZUG, Zürich. Während der Ernte Saison 2016 konnten wir wieder viele Menschen mit Behinderung bei der Ernte aber auch in der Logistik, Abwicklung und Auslieferung beschäftigen. Je mehr Gartengold getrunken wird, desto mehr solche Arbeitsplätze entstehen (mehr dazu im Blogbericht „… mehr ist mehr„).

Im Hintergund wirken weitere Partner mit, um der Mission zum Erfolg zu verhelfen. Auf Bild klicken und mehr erfahren.